Lachs-Pasta in Sahnesoße
Dieses Rezept ist: histaminarm
🕑 Zubereitungszeit: 35 Minuten

Lachs-Pasta in Sahnesoße

Ein super einfaches histaminarmes Ofengericht für jede Gelegenheit: Lachs-Pasta in Sahnesoße

Zubereitung

Dinkelnudeln ungekocht in eine Auflaufform geben. Den Brokkoli waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen kleinschneiden und mit den Brokkoli zu den Nudeln geben. Histaminarme Gemüsebrühe mit Sahne, Wasser und etwas Salz verrühren und über die Nudeln geben. Den Frischkäse und den Wildlachs (gefroren) auf die Nudeln geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30-35 Minuten bei Ober-Unterhitze backen.
Vor dem Servieren alles gut umrühren.  Zubereitungszeit: 5 Minuten – Backzeit: 30-35 Minuten

Unser Tipp

Du kannst dieses Gericht auch vegetarisch zubereiten und statt des Lachs weitere histaminarme Gemüsesorten deiner Wahl hinzufügen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Generelle Anmerkung

Wir halten uns bei allen Zutaten an die SIGHI-Liste. Die hier verwendeten Zutaten gehören überwiegend der Kategorie 0 an, das heisst "histaminarm“. Manchmal verwenden wir aber auch Zutaten der Kategorie 1, das heisst zum Beispiel: "Verträglichkeit bei einer Histamin-Intoleranz nicht geklärt", "in größeren Mengen unverträglich" oder "gilt als Histamin-Liberator". Hier muss wie immer die individuelle Toleranzgrenze vorsichtig ausgetestet werden, deshalb markieren wir alle Zutaten dieser Kategorie mit (1) und alle, die als histaminreich gelten, mit (2).
Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g Dinkelnudeln
  • 1 Packung Frischkäse natur
  • ½ Brokkoli
  • 1 Knoblauchzehen (1)
  • 2 Stück Wildlachsfilet (TK)
  • 1 EL histaminarme Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 550 ml Wasser
  • Salz

Teile das Rezept mit deinen Freunden

0
    0
    Dein Warenkorb
    Du hast noch nichts in deinem Warenkorb.