Schonkost-Reis mit Frischkäse
Dieses Rezept ist: glutenfrei, histaminarm, vegetarisch
🕑 Zubereitungszeit: 25 Minuten

Schonkost-Reis mit Frischkäse

Heute gibt es Schonkost – und zwar histaminarmen Reis mit Frischkäse. Dazu etwas Karotte, Zucchini und Salz. Perfekt nach einem „Histamin-Anfall“, um den Körper etwas zu entlasten

Zubereitung

Den Reis waschen und nach Anleitung kochen. Nach etwa 10 Minuten das kleingeschnittete Gemüse und etwas Salz hinzufügen. Alles anrichten und mit Frischkäse und frischen Kräutern verfeinern.

Unser Tipp

Dieses Gericht kann man auch super mit Kartoffeln machen. Falls du zusätzliche eine Laktose-Unverträglichkeit hast, nimm einfach laktosefreien Frischkäse, Butter oder Olivenöl.
histaminarmer Schonkost-Reis mit Frischkäse_IG

Generelle Anmerkung

Wir halten uns bei allen Zutaten an die SIGHI-Liste. Die hier verwendeten Zutaten gehören überwiegend der Kategorie 0 an, das heisst "histaminarm“. Manchmal verwenden wir aber auch Zutaten der Kategorie 1, das heisst zum Beispiel: "Verträglichkeit bei einer Histamin-Intoleranz nicht geklärt", "in größeren Mengen unverträglich" oder "gilt als Histamin-Liberator". Hier muss wie immer die individuelle Toleranzgrenze vorsichtig ausgetestet werden, deshalb markieren wir alle Zutaten dieser Kategorie mit (1) und alle, die als histaminreich gelten, mit (2).
Zutaten für 2 Portionen
  • 100g Basmatireis
  • 2 Karotten
  • 1/2 Zucchini
  • Frischkäse natur (bei Bedarf laktosefrei oder vegan auf Haferbasis)
  • Salz
  • Frische Kräuter (hier Thymian und Oregano)