Wok-Gemüse mit Lachs
Dieses Rezept ist: glutenfrei, histaminarm, laktosefrei
🕑 Zubereitungszeit: 15 Minuten

Wok-Gemüse mit Lachs

Zubereitung:

Den Ingwer, 1 Knoblauchzehe und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in einem Wok mit etwas Kokosöl anrösten. Das Gemüse hinzufügen, mit Wasser ablöschen und für 10 Minuten dünsten. Parallel den tiefgekühlten Wildlachs kurz abwaschen, abtupfen und in einer Pfanne mit Kokosöl von beiden Seiten anbraten, bis er gar ist. Dann die Coco Aminos Soße, Sesam und den restlichen kleingehackten Knoblauch hinzu, und kurz mit anbraten. Alles anrichten und genießen.

Unser Tipp:

Du kannst hierfür auch andere Fischsorten (TK) wie z.B. Kabeljau oder Scholle verwenden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Generelle Anmerkung

Wir halten uns bei allen Zutaten an die SIGHI-Liste. Die hier verwendeten Zutaten gehören überwiegend der Kategorie 0 an, das heisst "histaminarm“. Manchmal verwenden wir aber auch Zutaten der Kategorie 1, das heisst zum Beispiel: "Verträglichkeit bei einer Histamin-Intoleranz nicht geklärt", "in größeren Mengen unverträglich" oder "gilt als Histamin-Liberator". Hier muss wie immer die individuelle Toleranzgrenze vorsichtig ausgetestet werden, deshalb markieren wir alle Zutaten dieser Kategorie mit (1) und alle, die als histaminreich gelten, mit (2).
Zutaten für 2 Portionen
  • 8 Stangen Grüner Spargel
  • 1/2 Brokkoli
  • 2 Karotten
  • 2 Wildlachsfilets (TK)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer (1)
  • 2 Knoblauchzehen (1)
  • 4 EL Coco Aminos Soße
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Sesam (1)
  • Salz

Teile das Rezept mit deinen Freunden

0
    0
    Dein Warenkorb
    Du hast noch nichts in deinem Warenkorb.