Selbstgemachtes Dinkelbrot mit drei Serviervorschlägen
Dieses Rezept ist: histaminarm, vegetarisch
🕑 Zubereitungszeit: 5 Minuten

Selbstgemachtes Dinkelbrot mit drei Serviervorschlägen

Frühstückszeit ist Brotzeit!
Hier sind drei leckere histaminarme Serviervorschläge für unser Dinkelbrot mit Leinsamen und Kürbiskernen:

1: Mit Butter, jungem Gouda und Brunnenkresse

2. Mit Frischkäse, Radieschen und Moringasalz

3 Mit Sesammus (Tahin) und Honig

Unser Tipp

Du kannst z.B. auch Butterkäse, Haferfrischkäse und Mandelmus verwenden.

Und wusstest du, dass Moringa und Brunnenkresse laut Studien mastzellstabilisierende — und damit histaminsenkende Eigenschaften zugewiesen werden? Mehr darüber erfährst du in unserer HistaPower-Kur.

Generelle Anmerkung

Wir halten uns bei allen Zutaten an die SIGHI-Liste. Die hier verwendeten Zutaten gehören überwiegend der Kategorie 0 an, das heisst "histaminarm“. Manchmal verwenden wir aber auch Zutaten der Kategorie 1, das heisst zum Beispiel: "Verträglichkeit bei einer Histamin-Intoleranz nicht geklärt", "in größeren Mengen unverträglich" oder "gilt als Histamin-Liberator". Hier muss wie immer die individuelle Toleranzgrenze vorsichtig ausgetestet werden, deshalb markieren wir alle Zutaten dieser Kategorie mit (1) und alle, die als histaminreich gelten, mit (2).
Zutaten für 2 Portionen

Dinkelbrot mit Leinsamen und Kürbiskernen

Für den Belag:

  • Butter
    Junger Gouda
    Brunnenkresse
  • Frischkäse
    Radieschen
    Moringa-Salz
  • Tahin (1)
    Honig