Kartoffel-Fenchel-Creme-Suppe
🕑 Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kartoffel-Fenchel-Creme-Suppe

Fenchel ist nicht nur roh als Salat lecker, sondern macht sich auch als Suppengemüse perfekt! Hier haben wir ein Rezept für eine histaminarme und vegane Kartoffel-Fenchel-Creme-Suppe. Schnell zubereitet und einfach köstlich. Guten Appetit!

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, dann zusammen mit dem Fenchel in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit Wasser für gute 15 Minuten kochen. Dann mit Hafersahne und Liebstöckl pürieren und Salz würzen. Alles anrichten und mit Fenchelgrün verfeinern.

Unser Tipp

Du kannst statt der Hafersahne auch Hafermilch verwenden.

histaminarme Kartoffel-Fenchel-Suppe

Generelle Anmerkung

Wir halten uns bei allen Zutaten an die SIGHI-Liste. Die hier verwendeten Zutaten gehören überwiegend der Kategorie 0 an, das heisst "histaminarm“. Manchmal verwenden wir aber auch Zutaten der Kategorie 1, das heisst zum Beispiel: "Verträglichkeit bei einer Histamin-Intoleranz nicht geklärt", "in größeren Mengen unverträglich" oder "gilt als Histamin-Liberator". Hier muss wie immer die individuelle Toleranzgrenze vorsichtig ausgetestet werden, deshalb markieren wir alle Zutaten dieser Kategorie mit (1) und alle, die als histaminreich gelten, mit (2).
Zutaten für 2 Portionen
  • 6 Kartoffeln
  • 1/2 Fenchel
  • 3 Stiele Liebstöckel
  • 1 Hafersahne
  • 1 TL Salz
  • ca. 0,75 Liter Wasser