Zucchini-Schaum-Suppe
🕑 Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zucchini-Schaum-Suppe

Diese histaminarme Zucchini-Schaum-Suppe bringt zart leuchtende Herbstfarben auf den Teller. Schaumig püriert mit einem Hauch Kurkuma und Koriander.
Soo lecker!

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, kleinschneiden und zusammen mit der Zucchini für gute 10 Minuten kochen. Dann mit Salz verfeinern und zusammen mit 1 Packung Haferfrischkäse pürieren, bis die Suppe eine schöne schaumige Konsistenz  hat. Anrichten und mit einer Prise Kurkumapulver und etwas Koriander verfeinern.

Unser Tipp

Wer keinen Koriander mag, kann auch einfach Petersilie verwenden.

Generelle Anmerkung

Wir halten uns bei allen Zutaten an die SIGHI-Liste. Die hier verwendeten Zutaten gehören überwiegend der Kategorie 0 an, das heisst "histaminarm“. Manchmal verwenden wir aber auch Zutaten der Kategorie 1, das heisst zum Beispiel: "Verträglichkeit bei einer Histamin-Intoleranz nicht geklärt", "in größeren Mengen unverträglich" oder "gilt als Histamin-Liberator". Hier muss wie immer die individuelle Toleranzgrenze vorsichtig ausgetestet werden, deshalb markieren wir alle Zutaten dieser Kategorie mit (1) und alle, die als histaminreich gelten, mit (2).
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Zucchini
  • 4-6 Kartoffeln
  • 650 ml Wasser
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Packung Haferischkäse
  • Salz