Asia Salat mit Wildlachs
🕑 Zubereitungszeit: 10 Minuten

Asia Salat mit Wildlachs

Ein kleines Asia-Highlight auf dem histaminarmen Speisplan:
Knackiger Salat, gebratener Wildlachs, würzige „Soja-style“ Soße mit asiatischen Kräutern

Zubereitung

Den Salat, Paprika und Gurke kleinschneiden und anrichten.
Den Wildlachs aus dem Tiefkühlfach nehmen, kurz mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und dann in einer Pfanne mit Kokosöl anbraten. Dann etwas Coco Aminos „Soja-style“-Soße und den Sesam dazu. Alles anrichten, mit Olivenöl, Salz und den asiatischen Kräutern verfeinern.

Unser Tipp

Du kannst statt Lachs z.B. auch Feta (1) oder als vegane Variante Zucchini verwenden.

histaminarmer Asia Salat mit Wildlachs

Generelle Anmerkung

Wir halten uns bei allen Zutaten an die SIGHI-Liste. Die hier verwendeten Zutaten gehören überwiegend der Kategorie 0 an, das heisst "histaminarm“. Manchmal verwenden wir aber auch Zutaten der Kategorie 1, das heisst zum Beispiel: "Verträglichkeit bei einer Histamin-Intoleranz nicht geklärt", "in größeren Mengen unverträglich" oder "gilt als Histamin-Liberator". Hier muss wie immer die individuelle Toleranzgrenze vorsichtig ausgetestet werden, deshalb markieren wir alle Zutaten dieser Kategorie mit (1) und alle, die als histaminreich gelten, mit (2).
Zutaten für 2 Portionen
  • 1/2 Eisbergsalat
  • 1 Spitzpaprika
  • 1/4 Gurke
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 EL Cocos Aminos Sauce
  • 2 Wildlachs (TK)
  • 1 EL Sesam (1)
  • Frischer Koriander
  • Frisches Thai-Basilikum
  • Kokosöl
  • Olivenöl
  • Salz