Bratapfel mit Hafer-Kürbis-Crunch
🕑 Zubereitungszeit: 25 Minuten

Bratapfel mit Hafer-Kürbis-Crunch

Dieser histaminarme Bratapfel mit Hafer-Kürbis-Crunch und Mandelmus passt perfekt in den Herbst und Winter.
Samtweich gebackener Apfel, knusprige Kürbiskerne und eine angenehme Süße aus Honig und Mandelmus.

Zubereitung:

Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen. Die Haferlocken und Kürbiskerne mit dem Honig und Mandelmus zu einer Masse vermengen und dann den Apfel damit befülllen.
Aus Backpapier eine Schale formen und die Äpfel bei 200 Grad für gute 20 Minuten im Ofen braten.  Die Äpfel anrichten und mit etwas Honig und Mandelmus verfeinern.

Unser Tipp:

Dazu schmeckt auch gut: Vanillesoße (1).

Generelle Anmerkung

Wir halten uns bei allen Zutaten an die SIGHI-Liste. Die hier verwendeten Zutaten gehören überwiegend der Kategorie 0 an, das heisst "histaminarm“. Manchmal verwenden wir aber auch Zutaten der Kategorie 1, das heisst zum Beispiel: "Verträglichkeit bei einer Histamin-Intoleranz nicht geklärt", "in größeren Mengen unverträglich" oder "gilt als Histamin-Liberator". Hier muss wie immer die individuelle Toleranzgrenze vorsichtig ausgetestet werden, deshalb markieren wir alle Zutaten dieser Kategorie mit (1) und alle, die als histaminreich gelten, mit (2).
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 säurehaltige Äpfel (hirer Boskoop)
  • 4 EL Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Mandelmus (1)